„Glaube nicht, dass ein Ort zu weit entfernt ist –

gehe nur los und Du wirst ankommen;

denke nicht, es sei zu schwer – tu es einfach!“

Dschingis Chan

News 2017

News 2016

2015

News aktuell (Deutschland und die Rugby-Welt)

RBW-Online
15.11.16

DRV XV: Rugby-Weltranglistenspiel Deutschland vs. Brasilien

Der Rugby-Verband Baden-Württemberg richtet am kommenden Samstag, den 19.11.2016 in Heidelberg das Länderspiel

Deutschland vs. Brasilien

im Heidelberger Fritz-Grunebaum-Sportpark aus. Antritt ist nach dem Vorprogramm um 15:00 h.

weiter

OP-Online.de

02.11.16 Christian Düncher 

Fokus auf Nachwuchsarbeit

Rugby-Abteilung des BSC Offenbach zieht Mannschaft zurück

Offenbach -Kein Team, kein Abteilungsleiter – es ist derzeit alles andere als rosig bestellt um die Rugby-Sparte des BSC 1899 Offenbach. Man gibt sich allerdings kämpferisch beim Ligapokalsieger von 1994. In Zukunft soll es wieder aufwärts gehen, wenn auch langsam.

Nils Schlesinger ist die Angelegenheit spürbar unangenehm. „Wir bedauern es sehr, dass es in dieser Saison keinen Spielbetrieb mehr für unsere erste Mannschaft geben wird“, sagt der Sprecher der Rugby-Abteilung des BSC Offenbach. Nach dem freiwilligen Rückzug aus der 3. Liga wollte der einstige Erstligist, der vor gar nicht all zu langer Zeit noch zwei Teams gestellt hatte, eigentlich zumindest mit einer Spielgemeinschaft in der Regionalliga Hessen antreten. Doch dieses Thema hat sich inzwischen ebenfalls erledigt, nachdem man zu den ersten Partien nicht angetreten war.

weiter

Rhein-Neckar-Zeitung

31.10.16 (momo)

Am Ende lachte in der Rugby-Bundesliga wieder der Sportclub Neuenheim

Nach hartem Kampf gewann der Pokalsieger mit 16:10 in Handschuhsheim.

SC Neuenheim setzte sich mit 16:14 hauchdünn gegen den TSV Handschuhsheim durch Heidelberg. Es bleibt dabei: Gegen den deutschen Rugby-Pokalsieger Sportclub Neuenheim fehlen dem TSV Handschuhsheim die Ideen, und der Bundesliga-Derbysieger trägt wieder Königsblau. Am Ende siegte der SCN verdient mit 16:10 und verteidigte den fünften Tabellenplatz.

weiter

RP Online

27. Juli 2016 von ame

Aus den Vereinen: "Zebras" gehen eine Klasse tiefer

Die Rugbyspieler des WMTV starten in der Verbandsliga einen Neuanfang

Solingen. Dass Rugby hierzulande eine Randsportart ist, bekamen die Teams in der Regionalliga in der abgelaufenen Saison zu spüren. Nicht nur die "Zebras" des Wald-Merscheider TV hatten ein ums andere Mal zu wenig Akteure, so dass sie drei Spiele absagen mussten, sondern auch in den Play-offs zwischen den Gruppen Rheinland und Westfalen fielen drei Partien aufgrund von Spielermangel aus.

weiter

Frankfurter Neue Presse

22.07.2016 von FRI

Siebener-DM ohne den SC 80 und die TGS Hausen

Siebener-DM ohne den SC 80 und die TGS Hausen Die Deutsche Meisterschaft im Siebener-Rugby findet am Wochenende in Heidelberg-Neuenheim ohne den SC 80 Frankfurt statt. Es sollen bei dem Traditionsverein hinter den Kulissen deutliche Worte gefallen sein über die künftige Ausrichtung. Im Zuge dessen ist der neue Abteilungsleiter Todd Kearns, der zuvor als Stellvertreter agiert hatte, von seinem Amt zurückgetreten, sagte der ehemalige Abteilungsleiter Christoph Trebbin. Zu einer Stellungnahme

weiter

Frankfurter Neue Presse

18.07.2016 von FRI

Rückschlag für die deutsche Rugby-Sieben

Rückschlag für die deutsche Rugby-Sieben Rückschlag für die deutsche Siebener-Rugby-Nationalmannschaft mit den Heusenstammern Tim Biniak, Leon Hees und Samuel Rainger. Beim zweiten Europameisterschaftsturnier im südwestenglischen Exeter musste sich die DRV-Auswahl mit dem sechsten Platz abfinden und büßte somit wichtige Punkte ein im Kampf um ein Ticket zum Qualifikationsturnier für die Weltturnierserie im März 2017 in Hongkong. Das deutsche Team hatte in Exeter erhebliche personelle Probleme

weiter

Frankfurter Neue Presse

13.07.2016 von FRI

Rugby: Keine eigene Siebener-Liga

Hannover. Der Deutsche Rugby-Verband (DRV) wird weiter den Weg der Professionalisierung gehen (müssen) – auch weil der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) entsprechend Druck ausübt. „Unser Sport benötigt professionelle, hauptamtliche Vertreter in Sport und Organisation“, sagte DRV-Präsident Klaus Blank beim Deutschen Rugby-Tag (DRT) in Hannover. Beschlüsse dazu sind allerdings noch nicht gefasst worden. Dies soll auf einem Außerordentlichen Verbandstag oder zum nächsten DRT erfolgen.

weiter

Frankfurter Neue Presse

04.07.2016 von FRI

Gefördert und erfolgreich SC 80 will zurück an die nationale Rugby-Spitze

Seit Kurzem fungiert Ulrich Byszio als Vize-Präsident des Traditionsvereins SC Frankfurt 1880. Sein Amt als Leiter der Rugby-Abteilung musste der 51-Jährige deshalb nach ein paar Wochen wieder niederlegen, eine Personalunion ist nicht möglich. Trotzdem ist der Geschäftsmann, der unlängst seinen Pilotenschein machte, weiter der große Förderer dieser Sportart im Club. Daran ließ er im Gespräch mit Stefan Fritschi keine Zweifel aufkommen.

weiter

Rhein-Neckar-Zeitung

27.06.2016 (Moritz Bayer)

DRV-Rugby-Pokal Endspiel: Königsblauer Jubel nach Herzschlagfinale

SC Neuenheim setzte sich mit 16:14 hauchdünn gegen den TSV Handschuhsheim durch

Heidelberg. In einem Wahnsinns-Finale krönte sich der Sportclub Neuenheim mit einem 16:14-Sieg über den TSV Handschuhsheim zum Pokalsieger des Deutschen Rugby-Verbandes (DRV). 2100 Zuschauer sahen im Heidelberger Sportzentrum Nord einen Krimi, nach dem keines der beiden Teams eine Niederlage verdient hatte, und spendeten Siegern wie Unterlegenen verdienten Applaus.

weiter

Rhein-Neckar-Zeitung

25.06.2016 (memo)

DRV-Pokal-Endspiel SCN Heidelberg – TSV Handschuhsheim/HD 26.06.16 14:00 h

TSV-Rugby-Trainer Ianusevici: "Erfolgshunger ist unser Markenzeichen"

Ein Sieg gegen den Sportclub Neuenheim am Sonntag soll die sportliche Krönung dieser Saison werden.

Heidelberg. Der Siebenbürger Schwabe Peter Ianusevici ist Cheftrainer der Rugby-Bundesligamannschaft des TSV Handschuhsheim, die am morgigen Sonntag um 14 Uhr im Sportzentrum Nord (Tiergartenstraße 126) Ausrichter des deutschen Pokalendspiels ist. Gegner der Handschuhsheimer ist der Sportclub Neuenheim. Der 66-jährige Ianusevici war als Außendreiviertel Rumäniens Europameister und führte Rumänien als Trainer 1991 in die WM-Endrunde, ehe er für 20 Jahre Bundestrainer des Deutschen Rugby-Verbandes (DRV) wurde.

Zitat:

Peter Ianusevici: Wir haben aber in zwei Jahren harter Arbeit eine Mannschaft aufgebaut, auf die ich sehr stolz bin. Fast alle Spieler kommen aus dem Nachwuchs dieses Vereins. Sie sind talentiert, erfolgshungrig und haben viel Entwicklungspotenzial. Sie werden alles geben, das ist unser Markenzeichen.

weiter

Frankfurter Neue Presse

24.06.2016 von FRI

Kaum Personal: BSC Offenbach stellt das Rugbyspielen ein

Kaum Personal: BSC Offenbach stellt das Rugbyspielen ein Der bisherige Rugby-Drittligist BSC Offenbach nimmt in der nächsten Saison nicht am Spielbetrieb teil. Wir hatten nur noch sieben Spieler, die bereit gewesen wären, zweimal in der Woche ins Training und zum Spiel zu kommen. Und es macht keinen Sinn, dass man Spieler mit einem Kniefall erweichen muss, dass sie zum Spiel kommen , begründete Abteilungsleiter Thomas Roth den Schritt. Mit diesem Problem hatte der Club vom Eichwaldweg

weiter

Frankfurter Neue Presse

27.05.2016 von CHRISTIAN NEUBAUER

1. FC Eschborn meldet Insolvenz an Der 1. FC Eschborn liegt am Boden

Den Verein drücken über 200 000 Euro Verbindlichkeiten. Der neue Vorstand sah keine andere Möglichkeit als den neuerlichen Weg zum Amtsgericht. Im Fegefeuer der Kritik steht der ehemalige Vereinschef Karl-Heinz Mette. Er ist sich aber keiner Schuld bewusst.

weiter

Frankfurter Rundschau

19.06.16 v. dpa

7er-Rugby: Deutsches Team verpasst Olympia-Turnier

Monaco - Das erste olympische Rugby-Turnier nach mehr als 100 Jahren findet ohne deutsche Beteiligung statt. Die Siebener-Auswahl des Deutschen Rugby-Verbandes (DRV) verpasste in Monaco beim letzten Qualifikationsturnier eine mögliche Sensationen und schied im Halbfinale aus.

weiter

Frankfurter Neue Presse

27.05.2016

Kickers Offenbach Kickers Offenbach droht erneut die Pleite

Im laufenden Geschäftsjahr wird ein Minus von rund 1,1 Millionen Euro anfallen. Der Verein reagiert und stellt, wie bereits im Jahr 2013, einen Insolvenzantrag.

weiter

Frankfurter Neue Presse

12.01.16 (sid)/17.01.15 KUG

Sommerspiele in Rio „Schlimmste Niederlage meiner Karriere“

Insgesamt vier deutsche Mannschaften haben sich bislang für die Sommerspiele 2016 in Rio qualifiziert. Viele weitere Chancen gibt es nicht mehr.

… Fünf Teams hoffen noch

… In den kommenden Wochen und Monaten haben zwar noch fünf Teams eine theoretische Chance auf Olympia. Doch realistisch betrachtet gelten nur die Handballer als vermeintlich sichere Kandidaten. Den Wasserballern wird eine 50:50- Möglichkeit eingeräumt. Die Männer im Siebener-Rugby und die Wasserballerinnen sind wohl chancenlos. Die Basketballer hoffen noch auf die Ausrichtung eines Quali-Turnieres, wären aber im starken Sechser-Feld Außenseiter.

mehr

Deutsche 7er Mannschaft auf dem Weg nach Rio

16.01.16/von KUG

Vorbereitung auf Olympia-Qualifikation gestartet:
DRV VII erfolglos beim Fidschi Coral Coast Sevens

DRV 7s

Die deutsche 7er Nationalmannschaft nahm zur  Vorbereitung auf die Olympia Qualifikation am Fidschi Coral Coast Sevens teil. Wie beim letzten Turnier den Dubai Sevens konnte sie leider keinen Sieg einfahren. Vielleicht lag es daran, dass Deutschland noch nicht in Bestbesetzung angetreten war.

Hier die deutschen Ergebnisse:

Weiter…

 

Nach oben

 

 

News 2015