Die kleine Rugby-Regelkunde

Was ist Rugby?

Rugby wird oft mit ähnlichen Sportarten verwechselt. Rugby erkennen Sie daran, dass fünfzehn Spielern mit einem eiförmigen Ball spielen wird.

Polsterungen (Kopfhelm, etc.) sind wegen der daraus resultierenden Verletzungsgefahr verboten.

Die Rugbyausrüstung besteht aus einem Trikot, der Rugbyhose, den Stutzen und den Stollenschuhen.

Rugby ist:

 Ein Spiel

 Ein Ballspiel

 Ein Mannschaftsspiel

 Anders als jedes andere Spiel!

Der Rugbyball,

in diesem Fall ein Lederei, darf NICHT nach vorne

geworfen werden, denn sonst wäre es ja der Ball, der den Raum überwindet und nicht der Spieler.

Seitenbeginn