Die Verteidigung

Um den RAUMGEWINN eines gegnerischen Ballträgers zu VERHINDERN, gibt es nur die eine Möglichkeit: das Hoch- oder Tiefhalten, auch "TACKLING" genannt.

Nicht erlaubt:
Sind alle anderen Arten der Behinderung, wie z. B.:
 Beinstellen,
 Schlagen,
 Halten am Hals,
 Sperren ohne Ball.
Diese Aktionen sind verboten und wird als Foul geahndet.

Fairness - oberstes Gebot

Körpereinsatz ist erlaubt und gefordert! Daher ist FAIRNESS das oberste Gebot !!!

Seitenbeginn